Logo_Neues_Stellingen.jpg
____________

Wetterkarte
Aktuelle Termine, Infos & Nachrichten

Stellinger-Bürgerkomitee

neuesstellingen-wordpress


____________

Vortrag in der 21. Sitzung des Wirtschaftsausschusses des Schleswig-Holsteinischen Landtags am 11.09.2013
www.landtag.ltsh.de/1700/umdruck-18-1763.pdf

Erweiterung der A 7 in Hamburg zwischen AS Othmarschen und Landesgrenze HH/SH
Dipl.-Ing. Bernd Rothe
www.vsvi-hessen.de / rothe.pdf

Unterlagen der Veranstaltung vom 17. Juni 2013 der Logistik Initiative Schleswig-Holstein e.V. zum geplanten A7-Ausbau


hamburger-deckel-newsletter-08
vom Oktober 2013

hamburger-deckel-newsletter-07

vom  März  2013

hamburger-deckel-newsletter-06
vom November 2012

hamburger-deckel-newsletter-05
vom  Juni  2012

hamburger-deckel-newsletter-04
vom  März 2012

hamburger-deckel-newsletter-03
vom Januar 2012

hamburger-deckel-newsletter-02
vom  Mai  2011

hamburger-deckel-newsletter-01
vom Januar 2011


Freiraum und Ruhe Ausbau und Überdeckelung der A 7

Zwei Jahre Bürgerkomitee Stellingen, 2009 - 2011

Die neue Internetseite: „Hamburger Deckel“

Informationen zum  Planfeststellungsverfahren zum A7 Ausbau in Schnelsen mit Planunterlagen

Informationen zum  Planfeststellungsverfahren zum A7 Ausbau in Stellingen mit Planunterlagen

Amtliche Anzeiger Nr.3 mit dem A7 Plabfeststellungs-verfahren


Informationsveranstaltung am 16.11.2010 über den Inhalt der Planfeststellung des A7 Ausbaus und öffentliche Plandiskussion des B-Plan-Entwurfs Stellingen 65 (Deckelgestaltung in Stellingen)

Sitzung des Stadtplanungsausschusses Eimsbüttel am 31.8.2010 mit Informationen zum A7 Ausbau


Informationsveranstaltung der BSU am 23.8.2010 für das Bürgerkomitee Stellingen und die Initiativen

____________
0211-notes_edit.pngDiese Internetseite wird mehrmals wöchentlich aktualisiert und ergänzt, wenn notwendig, auch zweimal am Tag. Diese Internetseite erhebt auch keinen Anspruch auf Vollständigkeit und alle Angaben sind ohne Gewähr.
Alle Informationen sind bestmöglich und so genau wie möglich wiedergegeben. Falls trotzdem Angaben ungenau sind oder nicht den Tatsachen entsprechen, bitte ich um eine Benachrichtigung.
Bisher sind mir nur 3 Mitteilungen über ungenaue Angaben zugegangen, die auf dieser Seite umgehend korrigiert wurden.
Dafür bedanke ich mich beim Bürgerverein Quickborn, der BSU und einem aufmerksamen Besucher dieser Seite.

____________



Die Kleingartenvereine in Stellingen


In Hamburg gibt es 310 Kleingartenvereine mit über 33.000 Parzellen. Die Vereine haben zwischen 8 und fast 1000 Parzellen. Die Kleingartenvereine sind in Bezirksgruppen und im nach dem 2. Weltkrieg neu gegründeten Landesbund der Gartenfreunde in Hamburg e.V. zusammengeschlossen. Ein Kleingarten verursacht Kosten von ca. 250 - 350 €uro im Jahr. Dazu zählen die Pacht, Wasser, Strom, Umlagen und Versicherung. Die Kleingartenvereine werden Selbstverwaltet, das heißt, alle Ämter und Aufgaben werden durch Mitglieder ehrenamtlich erfüllt. Einige Kleingartenvereine haben Vereinshäuser, die für Feiern, auch von Nichtmitgliedern, gemietet werden können.

Alle Vereine haben eine Satzung, in denen alles geregelt ist. So sollten Bäume und Sträucher möglichst nicht höher als 4 Meter werden um Nachbarparzellen nicht zu überschatten.WCs mit Wasserspülung sind nicht erlaubt. Es dürfen keine Behelfsheime für dauerhaftes Wohnen errichtet werden, Ausnahme sind die, welche nach dem 2. Weltkrieg erbaut wurden und noch bewohnt sind.
Die Internetseite des Landesbundes der Gartenfreunde in Hamburg e.V.:
www.kleingarten-hh.de/
 

Alle Hamburger Kleingartenvereine haben außer dem Vereinsnamen
eine 3-stellige Vereinsnummer.

Die Vereinsnummern sind nach Bezirken vergeben:

                         100. Nummern liegen im Bezirk Mitte
                         200. Nummern liegen im Bezirk Altona
                         300. Nummern liegen im Bezirk Eimsbüttel
                         400. Nummern liegen im Bezirk Nord
                         500. Nummern liegen im Bezirk Wandsbek und im Bezirk Bramfeld/Alstertal
                         600. Nummern liegen im Bezirk Bergedorf
                         700. Nummern liegen im Bezirk Harburg und Bezirk Wilhelmsburg
 


Im Bezirk Eimsbüttel befinden sich 47 Kleingartenvereine mit ca. 3900 Mitgliedern.
Einige davon liegen im Stadtteil Stellingen.

Nach dem 2. Weltkrieg waren es in Stellingen noch 58, von denen heute keine 20 übriggeblieben sind.
Der Kleingartenverein  Gartenfreunde Wittkamp e.V. soll zukünftig geplanter Wohnbebauung weichen und auf den neuen, noch nicht vorhandenen Stellinger Autobahndeckel umziehen. Da vorher erst die Autobahn A7 verbreitert und der Deckel gebaut werden muss, wird das erst in einigen Jahren geschehen.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Achtung:
Wenn jemand eine Parzelle in einem Kleingartenverein haben möchte, bitte bei dem jeweiligen Kleingartenverein melden! Die Kleingartenvereine vergeben nur selber ihre freien Parzellen! Auf dieser Internetseite kann keine Parzelle vergeben werden! Das Gleiche gilt für die Vermietung der Vereinshäuser in den Kleingartenvereinen!

Verschiedene Vereinshäuser in Hamburger Kleingartenvereinen können für private Feiern gemietet werden. Welche das sind, für wie viele Personen und in welchem Zeitraum ist auf einer Internetseite des Landesbundes der Gartenfreunde in Hamburg aufgelistet. Ebenso gilt das für die zur Zeit freien Parzellen.
Kontakt muss immer mit dem jeweiligen Kleingartenverein aufgenommen werden.


Die Internetseite für die Vereinshäuser:

www.kleingarten-hh.de/index.php?id=vereinshaeuser

Die Internetseite für freie Parzellen:
www.kleingarten-hh.de/index.php?id=166

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Die Kleingartenvereine in Stellingen sind im einzelnen:

      KGV 302   –   Vereinigung Eimsbütteler Gartenfreunde von 1919 e.V.

      KGV 304   –   Kleingartenverein Unter den Linden Stellingen von 1990 e.V.

      KGV 329   –   Gartenverein Wasserturm e.V.
      KGV 331   –   Gartenbauverein Friedrichstal e.V.
      KGV 335   –   Gartenfreunde Morgenpracht von 1912 e.V.
      KGV 336   –   Kleingartenverein Stellinger Moor e.V.
      KGV 337   –   Kleingartenverein Stellingen e.V.
      KGV 338   –   Sandkule (1913) e.V.
      KGV 339   –   Gartenbauverein Up de Högen e.V.
      KGV 340   –   Gartenfreunde Wittkamp e.V.
      KGV 346   –   Wohngartengemeinschaft Besthöhe e.V.
      KGV 349   –   Gartenpark Vogt-Kölln-Straße e.V.
      KGV 355   –   Gartenfreunde Düngelau e.V.
      KGV 356   –   Gartenfreunde Hagenbeckstraße e.V.



KGV 302 – Vereinigung Eimsbütteler Gartenfreunde von 1919 e.V.   nach oben

Der Kleingartenverein befindet sich in 22527 Hamburg, 
Hagenbeckstraße 134 /  Koppelstraße.

Sprechstunde immer am ersten Montag im Monat um 18.30 Uhr im Vereinshaus des Kleingartenvereins,
Ecke Koppelstraße/Hagenbeckstraße.


Das Vereinshaus kann auch von Nicht-Mitgliedern gemietet werden. Grillmöglichkeiten sind vorhanden. Grillkohle muss selber gestellt werden. Bestuhlung und Nutzung des Geschirrs ist im Mietpreis inbegriffen.
Keine Vermietung in den Monaten Juli und August.
Für Vermietungsanfragen und Reservierungswünsche Tel.:: 0177-7580402

Im Internet: 
www.kleingarten-hh.de/279.html

KGV 302 Vereinshaus
Das Vereinshaus des Kleingartenvereins liegt am Eingang des Geländes und ist reich bemalt

KGV 304 – Kleingartenverein Unter d. Linden Stellingen v. 1990 e.V.  nach oben
Kleingartenverein 304
Der Kleingartenverein befindet sich in 22527 Hamburg, an der östlichen Seite der Hagenbeckstraße. Zwischen der Lenzsiedlung, dem U-Bahngraben und der Hagenbeckstraße liegen die Kolonien Eichkamp und Letzte Hoffnung.

Ein kleiner Kleingartenverein mit einem Weg von der Hagenbeckstraße bis zum U-Bahngraben und an der Seite die Parzellen. Ein großer Vorplatz an der Hagenbeckstraße mit Bänken zum ausruhen.

Im Internet:  http://www.kleingarten-hh.de/281.html

Kleingartenverein 304 2
Der Vorplatz zur Kolonie Eichkamp an der Hagenbeckstraße

KGV 329 – Gartenverein Wasserturm e.V.                                               nach oben

Der Kleingartenverein befindet sich in 22527 Hamburg, Hagenbeckstraße 105, zwischen Högenstraße und Hagenbeckstraße

KGV 329 Wasserturm, Eingang - überall mit dem Hinweis zum Stadtpark Eimsbüttel
Ein Eingang zum Kleingartenverein Wasserturm e.V.

Der Kleingartenverein Wasserturm e.V. ist über mehrere Zugänge von der Hagenbeckstraße, dem neuen Park am Wasserturm (seit 2011), dem Kleingartenverein Up de Högen und der Högenstraße aus zu erreichen. Er hat über 130 Parzellen und ist damit größer als die benachbarten Vereine. Er befindet sich an der Hagenbeckstraße und zwischen dem neue eingerichteten Park am Wasserturm und einem weiteren Kleingartenverein Up de Högen. Der Stellinger Wasserturm überragt die ganze Gegend und ist von allen Parzellen aus zu sehen. Ein großes Hinweisschild macht auf das Vereinshaus aufmerksam, in dem verschiedenste Veranstaltungen durchgeführt werden können. Es ist auch öfter als in den meisten anderen Kleingartenvereinen geöffnet (Di. - Fr. 17:00 - 19:00 Uhr)
KGV 329 Wasserturm Eingang von der Hagenbeckstraße mit Hinweisschild zum Vereinshaus
Ein anderer Eingang von der Hagenbeckstraße zum Kleingartenverein Wasserturm e.V.
mit einem Hinweisschild zum Vereinshaus
KGV 329 Wasserturm, das Vereinshaus
Das Vereinshaus des Kleingartenvereins Wasserturm e.V.
KGV 329 Wasserturm mit dem von überall aus sichtbaren Stellinger Wasserturm
Der Kleingartenverein Wasserturm e.V., von überall ist der namensgebende Stellinger Wasserturm zu sehen


KGV 331 – Gartenbauverein Friedrichstal e.V.                                         nach oben
Gartenbauverein Friedrichstal 331
Der Kleingartenverein befindet sich in 22527 Hamburg, zwischen der Högenstraße, dem Spannskamp, Privatweg und Wittkoppel

Der Gartenbauverein Friedrichstal e.V. besteht aus rund 190 Parzellen und ist damit einer der größten Kleingartenvereine in Stellingen. Mehrere breite Hauptwege durchqueren ihn in ganzer Breite und Länge. Vom Eingang Högenstraße am Stellinger Wasserturm kann man bis zur Kieler Straße oder zum Spannskamp gelangen. Der Wasserturm überragt alles und ist von überall her gut sichtbar. Die Parzellen sind überwiegend sorgfältig gepflegt und einige Bänke an den Wegen laden zum ausruhen ein. Durch die Bebauung an den Straßen ist der Kleingartenverein vom Verkehrslärm zum größten Teil abgeschirmt. Nur ein fernes Rauschen lässt ahnen, dass sich in Stellingen einige der meistbefahrenen Durchgangsstraßen von ganz Hamburg befinden.                                  Schild am Eingang
Kleingartenverein Friedrichstal Hauptweg mit Wasserturm
Ein Hauptweg im Kleingartenverein Friedrichstal, der Wasserturm immer in Sichtweite
Kleingartenverein Friedrichstal Hauptweg mit Hochhaus an der Kieler Straße
Ein anderer Hauptweg des Kleingartenvereins Friedrichstal mit dem Hochhaus an der Kieler Straße
Kleingartenverein Friedrichstal Hauptweg mit Bänken
Im Kleingartenverein Friedrichstal stehen an mehreren Stellen Bänke zum ausruhen
Kleingartenverein Fridrichstal Vereinshaus
Auch ein Vereinshaus fehlt im Gartenverein Friedrichstal nicht

KGV 335 – Gartenfreunde Morgenpracht von 1912 e.V.                        nach oben

Der Kleingartenverein Gartenfreunde Morgenpracht befindet sich in
22525 Hamburg, im Bollweg zwischen Krosaalsweg und Güterumgehungsbahn
KGV335 Gartenfreunde Morgenpracht 1
Ein Eingang vom Bollweg aus, gegenüber ist der andere Eingang mit einem kleinen Parkplatz

Der Kleingartenverein Gartenfreunde Morgenpracht hat eine nur schmale und langgestreckte Fläche. Zwischen der Güterumgehungsbahn auf der einen Seite und auf der anderen der Kronsaalsweg und Gewerbeflächen befinden sich 33 Parzellen, mal einzeln, mal zwei nebeneinder. Den Lärm der Güterumgehungsbahn hält hier kein Lärmschutz auf. Über den Köpfen verläuft zusätzlich noch eine Hochspannungsleitung, deren Masten teilweise in den Parzellen stehen. Mit solch einem Umfeld braucht man keine Angst zu haben, dass eine Hamburger Behörde die Flächen als Verwertungsflächen für Autobahndeckel verkaufen will.
KGV335 Gartenfreunde Morgenpracht 2
Auf der einen Seite befindet sich der Kronsaalsweg mit vielen Gewerbebetrieben

und

auf der anderen Seite fährt ohne Lärmschutz die Güterumgehungsbahn und Hochspannungsleitungen befinden sich über und die Masten in den Parzellen
KGV335 Gartenfreunde Morgenpracht 3


KGV 336 – Kleingartenverein Stellinger Moor e.V.                                  nach oben
KGV336_Stellinger_Moor_eV_1.jpg
Der Kleingartenverein befindet sich in
22525 Hamburg, Försterweg 47 - 49


Der   Kleingartenverein   besteht  aus  20  Parzellen   an   2  Wegen
und liegt zwischen dem Försterweg und den Gleisen der Fernbahnen.
Der Zugang  ist nur vom Försterweg aus möglich. Die Wege sind nur
zu  Fuß  begehbar,  Autos  müssen  am  Försterweg  parken. Vor den
Wegen befindet sich jeweils eine Pforte mit Hausnummer.
KGV336 Stellinger Moor e.V. 2
KGV 336 – Kleingartenverein Stellinger Moor e.V.


KGV 337 – Kleingartenverein Stellingen e.V.                                            nach oben

Der Kleingartenverein befindet sich in 22527 Hamburg, Bukampsmoor

Der Kleingartenverein Stellingen hat ca 40 Parzellen. Er ist nur von der kleinen Sackgasse Bukampsmoor aus zugänglich. Im Hintergrund sind immer die Häuser am Spannskamp zu sehen. Deren Grundstücke grenzen an das Gelände des Kleingartenvereins an. Ein Zugang ist von dort aber nicht möglich.
KGV 337 Stellingen e.V. 1
Wer durch diesen Eingang in den Kleingartenverein Stellingen kommt, muss ihn auch hier wieder verlassen. Man wird durch ein Schild darauf hingewiesen, kein Durchgang woanders hin.
KGV 337 Stellingen e.V. 2
Bevor man den Kleingarten wieder verlässt, kann man sich auf einer Bank ausruhen. Im Hintergrund immer die Häuser vom Spannskamp.


KGV 338 – Sandkule (1913) e.V.                                                                nach oben
KGV 338 Sandkule Eingang mit S-Bahn
Der Eingang zum Kleingartenverein Sandkule, in Sichtweite zur S-Bahn - Altona - Stellingen
KGV 338 Sandkule schmaler Weg

Der Kleingartenverein Sandkule befindet sich
in 22525 Hamburg, Försterweg 39



Der Kleingartenverein Sandkule ist der älteste in Stellingen. Er hat 60 Parzellen und bildet ein spitzes Dreieck desen Spitze vom Försterweg aus zur Holstenkampbrücke zeigt. Ein befahrbarer Weg verläuft parallel zur S-Bahn von Altona nach Stellingen. Die S-Bahn ist überalle hörbar und fast von überall auch sichtbar. Manche Parzellen sind nur über teilweise sehr schmale Wege zu erreichen. Ein kleiner vermieteter Parkplatz liegt am Eingang, Gäste müssen aber am Försterweg parken oder mit der S-Bahn über den Bahnhof Langenfelde kommen.

Ein schmaler Weg führt
zu mehreren Parzellen
KGV 338 Sandkule mit Holstenkampbrücke
Kleingartenverein Sandkule mit der Holstenkampbrücke am Ende


KGV 339 – Gartenbauverein Up de Högen e.V.                                        nach oben

Der Kleingartenverein befindet sich in 22527 Hamburg, zwischen Hagenbeckstr. und Spannskamp/Högenstr.
KGV 339 Up de Högen
Der Eingang zum Kleingartenverein Up de Högen von der Hagenbeckstraße aus,
im Hintergrund links der Stellinger Wasserturm

Der Kleingartenverein Up de Högen reicht von der Hagenbeckstraße bis zur Högenstraße neben dem Spannskamp. Er besteht aus fast 100 Parzellen. Dieser Kleingartenverein ist einer von mehreren an der Hagenbeckstraße, die zusammen den Stadtpark Eimsbüttel darstellen sollen. Dieser Stadtpark Eimsbüttel besteht mit Ausnahme einer Grünfläche hinter der Gesamtschule Stellingen und einer vor dem neuen Haupteingang vom Tierpark Hagenbeck aus einer Aneinanderreihung von Kleingartenvereinen.


KGV 340 – Gartenfreunde Wittkamp e.V.                                                  nach oben
KGV 340 - Gartenfreunde Wittkamp eV.
Der Kleingartenverein befindet sich in
22527 Hamburg, auf beiden Seiten vom Spannskamp am Ende zum Basselweg


Dieser Kleingartenverein hat 6o Parzellen. Die Fläche von diesem Kleingartenverein ist als Verwertungsfläche zur Finanzierung der A7 Deckel in Bahrenfeld und Schnelsen vorgesehen. Der Kleingartenverein, der sich an diesem Standort schon fast 100 Jahre befindet, soll auf den noch zu bauenden Stellinger Deckel umziehen.

Den Kleingärtnern soll gekündigt werden und sie erhalten für Kündigung und Umzug eine Entschädigung  -  laut Behörden. Wie das im Einzelnen gereglt wird, ist nicht bekannt. Es gibt nur einen Verweis auf ein Infopapier, in dem alles nur sehr allgemein und nichts konkretes gesagt wird. Welche Kosten auf jeden Einzelnen Kleingärtner, die teilweise seit Jahrzehnten ihre Parzellen gepachtet haben, dadurch zukommen und ob sich das alle leisten können, ist fraglich.
KGV 340 Gartenfreunde Wittkamp am Spannskamp
Eingang und Parkplatz der Gartenfreunde Wittkamp am Spannskamp

Das Infopapier für Kleingärtner zu den Themen Kündigung, Umzug und Entschädigung:

http://hamburgerdeckel.hamburg.de/contentblob/2729140/data/informationspapier-kleingaerten.pdf

Der Bebauungsplan-Entwurf Stellingen 64 zur Realisierung neuer Wohnungsbauflächen auf dem Geläne des KGV 340:
www.hamburg.de/bebauungplaene/2414714/stellingen-64.html

Der Bebauungsplan-Entwurf Stellingen  65 soll die Voraussetzung für eine öffentliche Parkanlage nördlich des Wördemanns Wegs und südlich vom Wördemanns Weg für Dauerkleingärten geschaffen werden.
www.hamburg.de/bebauungplaene/2602264/stellingen-65.html


KGV 346 – Wohngartengemeinschaft Besthöhe e.V.                               nach oben

Der Kleingartenverein befindet sich in 22525 Hamburg, Försterweg 41
 

Der Kleingartenverein liegt zwischen dem Försterweg und den Gleisen der Fernbahn direkt neben dem alten jüdischen Friedhof. Er besteht aus 60 Parzellen und einem Vereinshaus. Es bestehen zwei kleine Parkplätze für die Pächter und schmale, teilweise befahrbare Wege.
KGV 346 Wohngartengemeinschaft Besthoehe e.V.
KGV 346 – Wohngartengemeinschaft Besthöhe e.V.


KGV 349 – Gartenpark Vogt-Kölln-Straße e.V.                                          nach oben
KGV 349 Eingang zum Gartenpark Vogt Kölln Straße
Eingang zum Gartenpark Vogt-Kölln-Straße e.V. von der Vogt Kölln Straße aus

Der Kleingartenverein befindet sich in 22527 Hamburg, Niewisch 15, neben der Vogt Kölln Straße


Die Parzellen des Kleingartenvereins liegen zwischen der Vogt Kölln Straße und dem Stellinger Wasserwerk. Diverse Wege laden zum Spazieren ein. Die Ruhe unweit der vielbefahrenen Autobahn A7 läßt vergessen, wieVerkehrsgünstig“ Stellingen eigentlich ist. Der Niewisch kann mit Fahrzeugen befahren werden, ist aber nur für Anlieger. Nebenan ist gleich die Stellinger Schweiz mit Rodelberg und Hundeauslaufwiese.

Das Vereinshaus des Kleingartenvereins  kann günstig, auch von Nichtmitgliedern, für Feiern und Veranstaltungen von bis etwa 80 Personen gemietet werden. Neben dem Vereinshaus nahe der Vogt Kölln Straße befindet sich ein Parkplatz für Pächter und Gäste des Vereinshases. Sprechstunde: Donnerstag 17:00 – 19:00 Uhr, Tel.:040 / 54 44 45 .
Im Internet:  www.kleingarten-hh.de/312.html
                        www.kgv349.de/
KGV 349 Vereinshaus im Gartenpark Vogt Kölln Straße
Das Vereinshaus im Gartenpark Vogt-Kölln-Straße e.V. kann für Feiern gemietet werden


KGV 355 – Gartenfreunde Düngelau e.V.                                                    nach oben
KGV 355 Duengelau 1
Der Eingang zum Kleingartenverein Gartenfreunde Düngelau

Der Kleingartenverein befindet sich in 22525 Hamburg, am Roscher Weg zwischen Kronsaalsweg und Wittenmoor


Etwas über 30 Parzellen liegen alle auf der einen Seite des Roscher Wegs, während auf der anderen Seite der Bach Düngelau verläuft. Leider fließt meist kein Wasser in der Düngelau, was man durch den stark bewachsenen Uferstreifen aber nicht bemerkt. Auf einigen Bänken kann man ausruhen und die Ruhe genießen, die hier trotz der nahen A7 herrscht.
KGV 355 Duengelau 2
KGV 355 Duengelau 3
Rechts die Parzellen der Gartenfreunde Düngelau und links die Düngelau
und in der Mitte der Roscherweg


KGV 356 Gartenfreunde Hagenbeckstraße
KGV 356 –                                                nach oben
Gartenfreunde Hagenbeckstraße e.V.  

Der Kleingartenverein befindet sich in 22527 Hamburg, zwischen Bukampsmoor und Hagenbeckstraße


Von beiden Straßen aus sind Eingänge zum Kleingartenverein. Die Straße Bukampsmoor ist eine kleine Sackgasse, die nur zu diesem und einem anderen Kleingarteverein führt. Einige Bänke bieten die Möglichkeit zum Ausruhen und verweilen. Im Hintergrund sind immer die Häuser vom Spannskamp zu sehen.


KGV 356 Gartenfreunde Hagenbeckstrasse 2
Der Kleingartenverein Gartenfreunde Hagenbeckstraße e.V.,
im Hintergrund die Häuser vom Spannskamp